Wahl der Abteilungsleitung

Am 06.11.2018 hat die Abteilung Turnen eine neue Abteilungsleitung gewählt.
Sieben Mitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt. Für zwei Verabschiedungen wurden zwei neue Mitglieder gewählt.

Die aktuelle Zusammensetzung der Abteilungsleitung findet ihr hier.

» Weiterlesen

Ligasaison der Turnerinnen mit Bravour bestanden

Nicht nur die Männer haben in dieser Saison hervorragende Leistungen abgeliefert sondern auch die 1. Frauen des HSV Weimar. In der 1. Landesliga konnten sie nach vier Wettkämpfen den 4. Platz für sich sichern. Der letzte Wettkampf wurde sogar von allen als Vier-Kampf ausgetragen, weil sich Anika Weinschenk zwei Tage vor dem Wettkampf beim Training böse verletzte. An Balken und Boden zeigten die Frauen elegante und anspruchsvolle Übungen und wurden am Boden mit einer Mannschaftswertung von 38,15 Pkt. und am Balken mit 34,00 Pkt. belohnt. Am Sprung wurden bestehende Leistungen abgerufen und selbst Victoria sprang nach fast einem Jahr verletzungsbedingt wieder einen guten Überschlag. Nur am Stufenbarren klappte an diesem Tag nicht alles wie gewünscht. Katharina Kersten, Miriam Rebsamen, Victoria […]

» Weiterlesen

Dritter Wettkampf vor der Sommerpause

Während die HSV Turner schon das Ligafinale erfolgreich bestritten haben, wurde am Samstag und am Sonntag bei den Frauen erst der 3. Wettkampf der Ligasaison ausgetragen. Jena war Gastgeber für die 1. und 2. Landesliga. Leicht geschwächt trat die Mannschaft des HSV in der 1. Liga an. So turnten Katharina Kersten und Miriam Rebsamen einen Vierkampf. Katharina überzeugte besonders am Boden. Mit einer Wertung von 14,40 Pkt. wurde sie dafür belohnt. Anika Weinschenk konnte hier ebenfalls eine hohe Punktzahl (13,60) zum Mannschaftsergebnis beitragen. Nach längerer Verletzungspause turnte auch Victoria Schreiber wieder eine Bodenkür. Sie zeigte allerdings noch nicht wieder ihre volle Stärke. An Sprung und Stufenbarren zeigten alle Turnerinnen gute Übungen und konnten an beiden Geräten den 4. Platz sichern. […]

» Weiterlesen

Medaillen satt bei Thüringer Einzelmeisterschaften

Bei den diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften Gerätturnen gab es für den HSV Weimar wieder zahlreiche Medaillen und hervorragende Platzierungen. Am Samstag turnte der HSV Nachwuchs in einem großen Teilnehmerfeld der Thüringer Besten. Lydia Bothe konnte sich einen 5. Platz in ihrer Altersklasse sichern, gefolgt von Hannah Matthias auf Platz 9 und Lilly Pura auf Platz 12. Die Jüngsten (AK 12/13) konnten sich ebenfalls mit guten Leistungen durchsetzen. Hier landete Tabea Heinemann auf Platz 7, Anastasia Keck auf Platz 9 und Ida Mayer auf Platz 11. Florentine Reichardt konnte sich in der teilnehmerstärksten Gruppe im guten Mittelfeld platzieren. Während sich Nachwuchsturner Karl Pietschmann als Siebenter bei den Junioren glänzend in Szene setzten konnte und vor allem am Boden und Sprung überzeugte, gab es […]

» Weiterlesen

Thüringer Einzelmeisterschaften am kommenden Wochenende

Am Wochenende 02./03. Juni finden die Thüringer Landeseinzelmeisterschaften in Bad Blankenburg statt. Mit 187 Aktiven ist das Starterfeld sehr groß und die Konkurrenz stark. Auch 15 Turnerinnen und 4 Turner haben sich für die Einzelmeisterschaften qualifiziert und kämpfen in den nächsten 2 Tagen um Medaillen und Platzierungen. Gleichzeitig können sich die Sieger der höchsten Leistungsklasse LK 1 für den Deutschland-Cup qualifizieren, der dieses Jahr in Delitzsch stattfindet. Wir wünschen allen Sportlern einen erfolgreichen Wettkampf! Wettkampfbeginn: 1. Durchgang 10:30 (Samstag 02.06.) 2. Durchgang 15:00 (Samstag 02.06.) 3. Durchgang 10:30 (Sonntag 03.06.)

» Weiterlesen

Höhen und Tiefen beim zweiten Landesligawettkampf der Saison

Bei strahlend schönem Wetter war es ein Wochenende mit Höhen und Tiefen für die Turnerinnen des HSV Weimar beim zweiten Landesligawochenende der Saison. Am Vormittag gelang der gelang der Mannschaft des HSV Weimar in der ersten Landesliga wie schon beim letzten Wettkampf der vierte Platz. Dabei fing es am Startgerät Balken diesmal nicht so gut an. Zu viele Stürze waren kein optimaler Auftakt. Doch danach packten die Turnerinnen ihr gesamtes Können aus. So zeigte Anika Weinschenk einen Salto vorwärts mit halber Drehung in ihrer Bodenkür und wurde mit 13,250 Punkten belohnt. Katharina Kersten turnte sowohl den Salto mit einer halben Drehung als auch eine kombinierte Akroreihe und erfüllte somit zusätzliche Anforderungen, die viele wichtige Punkte bringen. Sie erreichte mit 14,800 […]

» Weiterlesen

Zufriedene Trainer nach Turngaumeisterschaften in Erfurt

Bei den Turngaumeisterschaften am vergangen Samstag ging es für die 6-13-jährigen Turnerinnen und Turner nicht nur um die Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für die Landeseinzel- und die Landesmannschaftsmeisterschaften. Am Vormittag traten die Mädchen und Jungen der Altersklassen 6/7 und 8/9 vor die strengen Augen der Kampfrichter und präsentierten ihre fleißig trainierten Übungen. Einen Sieg für Weimar gab es in der Altersklasse 8/9 männlich, wo Emil Schmiedel die Konkurrenz aus Erfurt, Ilmenau und Niederzimmern hinter sich ließ. In der Altersklasse 8/9 weiblich gingen mit knapp 30 Turnerinnen die meisten Mädchen an den Start. Hier belegte Sophie Schaarschmidt einen hervorragenden 9. Platz. Nach dem Mittag starteten dann die Turnerinnen der Altersklassen 10/11 und 12/13. Auch hier gab es viele Gründe […]

» Weiterlesen

Start in die Ligasaison

Am Samstag, den 10. März 2018 begann das neue Landesliga-Jahr der Turnerinnen unseres Vereins. Bereits am Samstagvormittag begann der erste Durchgang in Gera, in dem die erste Landesliga ihr Können erfolgreich zeigte. So turnte sich die erste Mannschaft des HSV-Weimar (Katharina Kersten, Theresa Naue, Anika Weinschenk, Victoria Schreiber, Katharina Martin und Heléna Berger) mit gestreckten Armen, Beinen und Füßen und ganz viel Spannung durch souveräne Übungen an den vier Geräten auf den 4. Platz und setzte sich so erfolgreich gegen Gera II und Jena II durch. Am Nachmittag starteten zwei weitere Mannschaften in der zweiten und dritten Liga. Die zweite Weimarer Mannschaft bestritt den Wettkampf krankheitsbedingt nur zu viert, sodass von allen Mädchen (Carly Hubel, Lydia Bothe, Pia Roewer, Isabel […]

» Weiterlesen

Turner weiterhin top in Form

Die Turner des HSV Weimar haben ihr Ergebnis vom Heimwettkampf wiederholt und belegten in Waltershausen die Podestplätze eins und drei. Beim zweiten Saisonauftritt erturnte die Erste zwar etwas weniger Zähler als zuvor, der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Jena blieb mit etwa zehn Punkten dennoch komfortabel. Die Zweite konnte sich auf dem Bronzerang behaupten, auch wenn die Starter des MTV 1860 Erfurt bis auf einen Punkt an die Weimarer heranrückten. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften von Jena II, dem gastgebenden TGV Waltershausen und der Turngemeinschaft Gotha/Ilmenau. Der Titelverteidiger entschied auch alle Gerätwertungen für sich und hatte mit Kapitän Sebastian Merker den erfolgreichsten Mehrkämpfer in seinen Reihen. Auf Platz 2 landete Nils Bunge von Weimar zwei und erfreulicherweise Christian […]

» Weiterlesen
1 2